„Was ist denn ein Goldendoodle?“ werden Sie sich nun fragen, denn bei uns in Deutschland ist diese Kreuzung aus Labrador / Golden Retriever und Pudel (engl.: Doodle) noch eine echte Rarität. In Australien, Amerika und vielen anderen Ländern hingegen handelt es sich schon um eine offiziell anerkannte Hunderasse. Leider ist man in Deutschland hier etwas zögerlich, doch wie Sie sehen werden, haben diese Tiere mit all ihren guten Eigenschaften einen Platz in jedem Hundehalterherz verdient.

„Warum ein Goldendoodle?“ Bestimmt nicht, weil sich in unseren Stadtparks mitunter kaum noch eine andere Rasse als der Labrador und der Golden Retriever findet, wobei es sich zweifelsohne bei beiden um wunderbare Tiere handelt.

Vielmehr bietet der Goldendoodle eine Alternative für Tierliebhaber, welchen diese und viele andere Rassen, aufgrund einer Tierhaarallergie, ansonsten verwehrt blieben. Wer nur die eingeschränkte Wahl zwischen einem zwar nicht haarenden, aber dafür umso pflegeaufwändigeren Pudel, oder aber einen Nackthund hatte, wobei beide nicht unbedingt jedermanns Sache sind, kann sich nun einen Goldendoodle als Wegbegleiter wählen.

Bedingt durch die Nachfrage nach einem Hund, welcher die guten Eigenschaften eines Retrievers hat, gleichzeitig aber auch für Allergiker geeignet ist, weil er kein Fell verliert, entstand der Labra – bzw. Goldendoodle.

Was zu diesem Zeitpunkt vielleicht nur wie eine vage Hoffnung schien, wurde durch die Verpaarung dieser beiden Rassen, erfreulicherweise optimal bestätigt.

Die ansprechenden, nicht haarenden Tiere sind übrigens sehr pfiffig, kinderlieb, ausgesprochen sozial und verspielt, das Beste vom Besten in einem Tier vereint.

In Amerika ist er deswegen zu einem der beliebtesten Familienhunde geworden, denn er bereichert nicht nur den Alltag immer wieder aufs Neue, sondern ist, dank seiner Gene zweier so beliebter Rassen, ein wahres Multitalent.

Selbst die Zeitschrift „STERN“ hat es sich nicht nehmen lassen in einem ausführlichen und durchweg positiven Artikel über diese Neuzüchtung zu berichten.

Wir sind in der glücklichen Lage, Ihnen diese Rasse näher bringen zu dürfen und freuen uns auf Ihren unverbindlichen Besuch, um sich gegenseitig etwas näher kennen zu lernen und eventuell auftretende Fragen persönlich zu besprechen.

   
Das könnte Sie interessieren.....
© Robert Sonnabend, 65428 Rüsselsheim